KONTAKT

Glanzmann Verpackungen AG 

Hubelweg 5  

CH-2556 Scheuren/Biel

 

Telefon +41 32 356 03 03 

verpackungen@glanzmann.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag:

08.00 - 11.45 Uhr

13.30 - 17.00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 11.45 Uhr

13.30 - 16.00 Uhr

 

 

 AGB      Impressum    © 2017 by Glanzmann          

ANLIEFERUNG

Montag bis Donnerstag:

08.00 - 11.45 Uhr

13.30 - 16.00 Uhr

 

Freitag:

08.00 - 11.45 Uhr

13.30 - 15.00 Uhr

 

 

VERPACKUNGSFACHBEGRIFFE

CAD

 

Der Begriff bedeutet Rechnerunterstützte Konstruktion oder auf Englisch Computer Aided Design (CAD).

Mit modernen 3D-CAD-Programmen werden zunächst dreidimensionale Volumenmodelle erstellt. Daraus können zwei- oder dreidimensionale Zeichnungen und bewegte Visualisierungen der Objekte abgeleitet werden.

 

 

Kaschieren
 

Beim Kaschieren wird ein Druckbogen auf ein meist dickeres Substrat aus Vollkarton, Wellkarton oder Kunststoff geleimt.

Unser maximales Kaschier-Bogenformat hat eine Breite von 1600 mm x eine Länge von 2000 mm.

Es eignet sich hervorragend für Displays und Steller von kleinen bis mittleren Auflagen.

Dank dem Kaschieren können Sie Ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen.

 

 

Kleben

 

2002 erwarb die Firma Glanzmann Verpackungen die erste Falt- und Klebemaschine „Diana“. Mit den diversen Umbaumöglichkeiten können wir  Faltschachteln, Hüllen, Versandtaschen, Steller, Dokumentenmappen und vieles mehr in verschiedenen Grössen, Formen und Ausführung, in grösseren Mengen, automatisch falten und kleben. 
Unsere 18.5 Meter lange Diana faltet und klebt 450 Meter/Minute. Mit der Möglichkeit von 4-Punkt und Automatikbodenklebung sowie verschiedenen „Spezialitäten“ sind wir mit der Maschine perfekt ausgerüstet. Dies erlaubt uns heute, angelieferte Bogen (bedruckt oder unbedruckt), zu stanzen und mit Hilfe von „Diana“ Lieferbereit fertigzustellen.

 

 

Plotter

 

Unsere Mustermacherei besteht aus mehreren Esko-Graphics CAD-Arbeitsplätzen und einem Kongsberg Zeichen- und Schneidplotter mit einer Nutzfläche von 2 x 3 Meter. Dies ermöglicht uns, sehr anspruchsvolle Muster 1:1

leicht anzufertigen.

Mit CAD lassen sich Verpackungen aller Art Zehntelmillimeter genau konstruieren. Mit Hilfe des Programms können 3D-Ansichten der jeweiligen Verpackung, zur Ansicht ausgedruckt, oder per E-Mail (inkl. Animation) verschickt werden. Dieser Service ist mit kostenloser Download-Software möglich. Der Plotter schneidet verschiedene Arten von Materialien wie Folien, Vollkarton, Wellpappe und sogar Schaumstoff bis 8 cm Dicke. 45°-Kanten zu schneiden, ist ebenso möglich.

Der Plotter DCM von Kongsberg schneidet Ihnen nach CAD-Daten in hoher Geschwindigkeit Ihren, auf Wunsch 

personalisierten Display, Steller oder Ihre Kartonschachtel nach Mass. Einzelstücke bis mittlere Auflagengrössen und bis zu 200 Stück pro Tag können Sie bei uns bestellen.

 

 

Stanzen

 

Die erste Generation Heidelberg Dymatrix Stanzmaschine steht bei uns im Hause. Mit den seither gewonnenen Erkenntnissen, eine sehr gute Wahl.

Seit 2006 besitzen wir eine Stanzmaschine, welche vom

100 g/m2 Papier bis hin zum 4 mm Wellkarton alles stanzt. Dies, dank den Änderungen welche wir gleich von Beginn an, beim Bau der Maschine, haben vornehmen lassen.

Ein weiterer Grund weshalb wir uns für die Dymatrix 113 entschieden haben, ist die Tatsache, dass wir Druckbogen mit den gängigen Druckmaschinenformaten 72 x 102 cm oder sogar 74 x 104 cm problemlos stanzen können. Auch grössere Bogen bis zu einem Maximalformat von 82 x 113 cm können wir "locker" verarbeiten.

 

 

Stanzen: Rilllinien

 

Die Rillung dient der Erleichterung des Falzens mit der Falzmaschine. Hierbei wird der Bedruckstoff durch eine Rilllinie (Patrize) in eine Nut (Matrize) gedrückt und es entstehen eine Rillnut und ein Rillwulst.

 

 

Stanzen: Schneidlinien

 

Durch das ständige Eintauchen der Schneidlinie in das Stanzgut findet eine Abnutzung der Stanzlinie statt. Sie ist von der Härte und dem Schnittwinkel der Schneidlinie, sowie vom Stanzgut abhängig. Für Papier hat sich ein Winkel von 60° bewährt.

 

 

Weitere Verpackungsfachbegriffe